Alle Infos zu Spirulina

Inhaltsstoffe, Wirkung, Rezepte und mehr

Spirulina - Der ultimative Ratgeber zur Wunderalge

Über die Jahre hat sich Spirulina von einer unbekannten Alge zu einem wahren Star unter den Nahrungsergänzungsmitteln entwickelt. Immer mehr Menschen erkennen das große Potential der Wunderalge und nutzen die vielen Vorteile, die Spirulina zu bieten hat. Doch was genau steckt hinter den verschiedenen Spirulina-Produkten? Und welche Vorteile bieten diese wirklich? Das und weitere hilfreiche Infos zur Spirulina platensis erfährst du in diesem Artikel.

Das Wichtigste in aller Kürze

1. Spirulina - eine Alge voller Vitamine und Nährstoffe

Spirulina gehört zu den Mikroalgen gehört und steckt voller wertvoller Vitamine und Nährstoffe, die Dir jede Menge gesundheitliche Vorteile bieten…

2. Spirulina Wirkung und Nutzung

Spirulina ist nicht nur ein Nahrungsergänzungsmittel - egal ob als Pulver oder in Form von Tabletten, Spirulina bietet jede Menge gesundheitliche Vorteile...

3. Spirulina als leckeres Lebensmittel

Ob als Gebäck, in warmen Gerichten oder ganz einfach als Snack - Spirulina lässt sich in vielen verschiedenen Rezepten integrieren...

Spirulina - eine Alge voller Vitamine und Nährstoffe

Wichtige Vitamine

Spirulina steckt voller wertvoller Vitamine, welche die Alge zu einem besonders beliebten Nahrungsergänzungsmittel machen. Tatsächlich bietet die Alge noch mehr Vitamine als reguläre Algenprodukte, wie sie zum Beispiel beim Japaner verwendet werden. Das liegt unter anderem daran, dass es sich bei Spirulina um eine völlig andere Art von Alge handelt, die auch als Mikroalge bezeichnet wird. Wie der Name bereits vermuten lässt handelt es sich dabei um eine Alge, die so klein ist, dass sie mit bloßem Auge nicht zu sehen ist. Neben Spirulina gehört auch Chlorella zu den Mikroalgen - welche Unterschiede es zwischen den beiden Pflanzen gibt und ob ein Spirulina- oder Chlorella-Produkt die bessere Wahl ist, erfährst du in unserem Blog “Spirulina oder Chlorella: Superfood der Zukunft”.

Trotz der kleinen Größe der Mikroalge, steckt sie voller wertvoller Vitamine, die für eine gesunde Ernährung und Lebensweise besonders wichtig sind. So besteht Spirulina zu etwa 60% aus hochwertigem, pflanzlichem Protein und wertvollen Fettsäuren, was die Mikroalge gerade bei einer veganen oder vegetarischen Ernährung zu einem guten Nahrungsergänzungsmittel macht. Zusätzlich dazu bietet Spirulina aber auch jede Menge verschiedene Vitamine, wie zum Beispiel Vitamin B12, B1, B2, B3, D und E sowie wertvolles Omega 3. Möchtest du mehr über das Thema erfahren, findest du in unserem Artikel “Superfood Spirulina: Vitamine und Nährstoffe der gesunden Alge” viele wertvolle Infos.

Inhaltsstoffe

Spirulina ist vollgepackt mit wertvollen Nährstoffen und Vitaminen. Wie bereits erwähnt, besteht die Mikroalge zu großen Teilen aus pflanzlichen Proteinen sowie zahlreichen wertvollen Vitaminen, die zu einer gesunden Ernährung beitragen. Zusätzlich dazu bietet Spirulina aber auch viele weitere Nähr- und Inhaltsstoffe, die diese Alge zu einem ganz besonderen Nahrungsergänzungsmittel machen. 

Zu den wichtigsten Nährstoffen in Spirulina gehören Zink und Eisen, sowie die Mineralstoffe Magnesium, Kalzium, Natrium und Kalium. Doch was gibt Spirulina eigentlich ihre charakteristische grüne Farbe? Für diese ist das Chlorophyll verantwortlich sowie der Farbstoff Phycocyanin. Letzterer ist auch für den Blauton der Alge verantwortlich, dient als primärer Farbstoff für blaues Spirulina-Pulver und ist der Hauptgrund dafür, dass Spirulina auch als Blaualge bezeichnet wird. Weitere interessante Informationen zu den Inhaltsstoffen und Nährstoffen der Spirulina erfährst du in unserem Artikel zu den Spirulina Inhaltsstoffen.

Spirulina Wirkung und Nutzung

Entgiftung

Heutzutage sind wir immer wieder unterschiedlichen Schadstoffen und Giften ausgesetzt - sowohl aus unserer Umwelt als auch aus unseren Lebensmitteln. Zwar ist unser Körper in den meisten Fällen selbst dazu in der Lage diese zu verarbeiten und loszuwerden. Dennoch suchen immer mehr Menschen nach einer Möglichkeit, den Körper bei dieser Aufgabe zu unterstützen. Genau hier kommt die Spirulina-Alge ins Spiel, denn diese gilt als beliebte Entgiftungshilfe. 

Egal ob als Pulver, Paste oder in jeglicher anderen Form, Spirulina kann dabei helfen, den Körper von Schwermetallen wie Quecksilber zu befreien. Das liegt daran, dass die Mikroalge diese Stoffe regelrecht aufsaugt. Genau aus diesem Grund sollte man aber grundsätzlich auf die Herkunft des Produkts achten, denn je nachdem, wie und wo Spirulina angebaut wird, können auch in den Produkten selbst Schwermetalle enthalten sein. Mit unseren Spirulina Artikeln bist du aber in jedem Fall auf der sicheren Seite. 

Spirulina aus dem richtigen Anbau kann aber jede Menge Vorteile für deine Gesundheit bieten. Dabei ist es aber wichtig, auf die richtige Anwendung und Dosierung zu achten. In unserem Artikel “Detox mit Spirulina: Entgiftungssymptome und mehr” findest du jede Menge hilfreiche Informationen zum Thema Entgiftung mit Spirulina.

Fettverbrennung

Wer schon einmal eine Diät gemacht oder versucht hat sich gesünder zu ernähren und Gewicht zu verlieren, wird mit Sicherheit schon auf das ein oder andere Lebensmittel gestoßen sein, das bei der Fettverbrennung und der allgemeinen Gewichtsreduktion helfen soll. In den meisten Fällen ist dies aber nicht wirklich der Fall. 

Auch Spirulina wird diese Wirkung nachgesagt. Ob Spirulina-Algen aber tatsächlich die Fettverbrennung anregen, ist weiterhin umstritten. Dennoch bietet die Mikroalge als Nahrungsergänzung jede Menge positive Eigenschaften. In unserem Blog “Regt Spirulina die Fettverbrennung an?” erfährst du mehr dazu, wie dir Spirulina dabei helfen kann, deine Gesundheit zu steigern, Krankheiten vorzubeugen und deinen Körper zu stärken.

Schwangerschaft

Egal ob vor oder während der Schwangerschaft - um eine gesunde Entwicklung des Kindes zu ermöglichen, braucht der Körper jede Menge Vitamine und Nährstoffe. Aus diesem Grund gibt es für werdende Eltern verschiedene Nahrungsergänzungsmittel, mit denen sich die gesunde Ernährung während der Schwangerschaft noch einfacher gestaltet. Über die Jahre ist auch Spirulina zu einer beliebten Nahrungsergänzung für Schwangere geworden, denn egal ob als Pulver, Paste oder in Form von Tabletten - die Blaualge bietet zahlreiche Vorteile.

Wie bei jedem Lebensmittel sollte man auch bei Spirulina Produkten auf eine sichere Herkunft achten. Das liegt daran, dass Schwermetalle, die in Spirulina aus ungewisser Herkunft enthalten sein können, während der Schwangerschaft nicht nur dir, sondern auch der Gesundheit des Babys schaden können. 

Hochwertiges Spirulina sorgt während der Schwangerschaft aber dafür, dass der Körper mit zahlreichen Vitaminen und Nährstoffen versorgt wird, die für die Entwicklung des Babys besonders wichtig sind. Dazu gehören beispielsweise verschiedene B-Vitamine, wie Vitamin B9 und Vitamin B12, sowie wertvolles pflanzliches Eiweiß. In Kombination mit Vitamin C sorgt Spirulina auch dafür, dass Eisen besser aufgenommen wird. Auf diese Weise lässt sich auch eine Eisen-Unterversorgung besser vorbeugen. Welche weiteren Vorteile Spirulina während der Schwangerschaft bietet und wie hoch die Dosierung der Blaualge ausfallen sollte, erfährst du in unserem Blog “Spirulina in der Schwangerschaft: So hilft dir das Superfood”.

Allgemeine Gesundheit

Spirulina ist nicht nur dann eine hilfreiche Nahrungsergänzung, wenn man schwanger ist, entgiften oder abnehmen möchte. Die Blaualgen können auch allgemein dabei helfen, die Gesundheit zu fördern und den Körper zu stärken. Wer zum Beispiel täglich Spirulina-Presslinge als Nahrungsergänzung nutzt, kann die Haut vor Zellschäden durch freie Radikale schützen. Wie genau Spirulina-Produkte deiner Haut helfen können, erfährst du in unserem Blog zum Them “Spirulina und ihre Wirkung auf die Haut”.

Spirulina kann aber auch in anderen gesundheitlichen Bereichen Vorteile bieten und dabei helfen, Krankheiten und allgemeinen Problemen vorzubeugen. Zwar ist die Spirulina kein allgemeiner Ersatz für Arzneimittel, sie soll aber zum Beispiel eine positive Wirkung auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben, bei Diabetes helfen und allgemein das Immunsystem stärken. Gleichzeitig wird der Blaualge als Nahrungsergänzung auch eine antibakterielle Wirkung nachgesagt und sie soll auch eine gesunde Wirkung auf den Darm und die Darmflora haben. Mehr dazu erfährst du auch in unserem Blog “Spirulina Darm Wirkung”.

Mehr zu Spirulina und unserem Unternehmen

SPIRULIX in den Medien - SPIRULIX
Spirulix in den Medien
Besuch uns bei den Tagen der offenen Algenfarm am 21. + 22. Mai 2022
Besuch uns bei den Tagen der offenen Algenfarm am 21. + 22. Mai 2022
Spirulix Jahres Rückblick 2021
Unser Jahr als Spotify-Playlist
Spirulix Jahresrückblick
Das war unser Jahr 2021 – ein kleiner Rückblick!
Power Smoothie mit Spirulix & Greenbag
Power Smoothie mit Spirulix & Greenbag

Spirulina als leckeres Lebensmittel

Spirulina Rezepte

Natürlich ist Spirulina nicht nur gesund, sondern kann auch für jede Menge leckere Rezepte verwendet werden. Egal ob in warmen Gerichten zum Mittag- oder Abendessen oder als leckeres Gebäck - Spirulina kann für viele verschiedene Gerichte genutzt werden. Da Spirulina neben Chlorophyll auch Phycocyanin enthält, wird die Blaualge auch häufig als natürlicher Farbstoff genutzt, beispielsweise um Kuchen oder anderem Gebäck eine grüne oder sogar blaue Farbe zu verleihen. Gleichzeitig lassen sich auf diese Weise natürlich auch die vielen gesundheitlichen Vorteile von Spirulina genießen. 

Fehlt dir noch die notwendige Inspiration? Dann findest du unter unseren Spirulina Rezepten jede Menge leckere Ideen für dein Frühstück, Mittag- oder Abendessen.

Inspiration gefällig?

SPIRULIX Pancakes mit Spirulina Pulver - SPIRULIX
Spirulix Pancakes mit Spirulina Pulver
Spirulina Nicecream mit Mango
Mango Nicecream mit Spirulina Flakes
SPIRULIX Spirulina Falafel - SPIRULIX
Spirulix Spirulina Falafel
Frischer Salat mit SPIRULIX Spirulina Flakes - SPIRULIX
Frischer Salat mit Spirulix Spirulina Flakes
SPIRULIX Avocado Shake - SPIRULIX
Spirulina Avocado Shake